Friede und Freiheit manifestieren über das morphische Feld

Durch gemeinsame Meditation und schamanische Reise in das morphische Feld, können wir das kollektive Denken verändern. In diesem Feld erschaffen wir eine Welt von Freiheit, Liebe und Achtsamkeit.

Die stattfindende Frequenzveränderung auf der Erde unterstützt unsere Schöpfungskraft, so dass wir die Matrix dieses Feldes viel schneller verändern können als es früher möglich war.

Zurzeit arbeiten viele Menschen gleichzeitig an diesem Feld um die Matrix der Geschichte neu zu konfigurieren, hin zu einer Welt der Achtsamkeit, Liebe und Respekt für alle Lebewesen. 

 

 

18. April 19.00 Uhr, Altstadt Winterthur.

Genauer Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Unkostenbeitrag für Raummiete Fr. 10.- (Sozialtarif möglich).

Es braucht keine Vorkenntnisse. Die Meditationen werden angeleitet mit Elementen aus der buddhistischen und anderen Traditionen. Bei Interesse werden die Meditationen alle zwei Wochen stattfinden.

Möchtest Du mitmachen am kommenden Sonntag? Dann melde Dich jetzt gleich an!

Tel. 079 744 50 72, Brigit